Projekt Beschreibung

Was ist systemische Organisationsentwicklung?

Organisationsentwicklung ist im Feld der Arbeits- und Organisationspsychologie verankert. Dies bedeutet, dass wir als Change Manager in unserer Arbeit mit und in Organisationen stets das „soziale“ System im Fokus haben. Was heißt das?

Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt unserer Beratung, nicht die Zahlen, die Strategie oder das technische System!

Von außen lassen sich Zahlen, Strategien oder eine Unternehmenskultur zwar interpretieren, aber die dahinterstehenden Individuen und ihre gegenseitigen Beziehungen, Kommunikation oder Erfahrungen lassen sich nur von innen entwickeln. Die Aufgabe von Organisationsentwickler*innen ist also nicht die Vorgabe oder Erklärung von Abläufen oder Problemen, sondern in Zusammenarbeit mit den Bestandteilen einer Organisationen Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten, diese zu begleiten und gezielt zu verstärken.

Organisationsentwicklung

Der Change Manager ist nicht als klassischer Managementberater unterwegs, er ist vielmehr ein Begleiter des Kunden durch den Change Prozess. Dabei wird das Ziel des Change Prozess gemeinsam erarbeitet und nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kund*innen individuell gestaltet.

Welche Kompetenzen benötigt ein Change Manager?

Damit dies gelingt benötigen Organisationsentwickler*innen ein hohes Know How in den Feldern Kommunikation, Führung, Unternehmenskultur und Personalentwicklung. Er/Sie muss über die Kompetenz verfügen, eine Prozess Architektur zu gestalten, diesen Prozess zu initiieren und durchgängig zu begleiten. Der Prozess lebt unter anderem von den eingesetzten Interventionsmethoden und Tools.

  • Zertifizierter Kurs – Erhalte dein Zertifikat als Organisationsentwickler*in.
  • Der Mensch im Mittelpunkt – Die Arbeit mit Menschen in ihrem System.
  • Karriere Boost – Mit deiner Fortbildung zu mehr Verantwortung im Beruf.

In unserer Ausbildung vermitteln wir das Basiswissen zur Organisationsentwicklung. Diese Ausbildung ist eine ideale Ergänzung zu unserer Coaching Ausbildung, diese ist jedoch keine notwendige Voraussetzung. Als Coach und Organisationsentwickler ist man gut gerüstet, um in Unternehmen als Change Manager Veränderungsprozesse zu begleiten. Es ist eine Ausbildung, die ein konkretes Tun nach sich zieht. Organisationsentwicklung ist ein hoch praktisches Anwendungsfeld und unsere Ausbildung basiert daher neben den wissenschaftlichen Grundlagen stark auf dem Anwenden der gelernten Inhalte.

Kontakt

Inhalte und Modulübersicht

Die Systemtheorie geht davon aus, dass Personen und Systeme auf unterschiedliche Weisen lernen und sich entwicklen. Personen lernen über Bewusstsein, über Gedanken und Gefühle, hingehen entwickeln soziale Systeme sich über Kommunikation und Handlungen – Fakt ist wir lernen durch Unterschiede. Der zentraler Erfolgsfaktor systemischer OE ist eine gleichgewichtige Berücksichtigung von Personen und Strukturen im Veränderungsprozess. Die Ausbildung zum OE ist daher so konzipiert, dass sich Theorie und Praxis gleichermaßen entwickeln können. Wissenschaftlich fundierte Theorien und Modelle der A&O Psychologie werden durch konkrete Praktiken ergänzt; sei es das Clustern von Fragebögen zur Datenerhebung oder der souveräne Umgang mit Widerständen in Veränderungen.

Prozesse der Veränderung im Unternehmen bieten eine gute Gelegenheit für persönliche Lernprozesse – Es geht um die Selbsterfahrung im eigenen Projekt; durch Beobachtung und Auswertung des Erlebten bringt dieses Qualifikationsangebot unmittelbare Anwendungschancen im Prozess des eigenen Systems.

Was bedeutet das konkret?

Die OE Grundausbildung ist so gestaltet, dass bereits während der Ausbildung Mehrwerte geschaffen werden. In 4 Modulen wird mit eigenen Daten gearbeitet, welche realen Informationen, Fragestellungen und Widerständen enthalten. Diese Daten werden eigenständig erhoben, ausgewertet, diskutiert und evaluiert. In der 2-tägigen Seminaren erhalten die Teilnehmer relevantes Wissen und Tools zur Anwendung im eigenen System. Verschiedene Fragenstellungen werden im Plenum diskutiert, sodass die Teilnehmer am Modell und den Erfahrungen der anderen lernen. Mit Abschluss der Ausbildung wird zum einen die Qualifikation zum/zur Organisationsentwickler*in erworben, zum anderen wird bereits während der Ausbildung ein eigener Changeprozess durchgeführt. Dieser Prozess wird durch erfahrende Berater und Dozenten begleitet und endet mit Abschluss der Ausbildung. Schritt für Schritt werden Daten erhoben, Ziele definiert, Handlungsoptionen erarbeitet und Prozesse evaluiert.

THEORIE: LEWIN, LABORATORIUMS-METHODE, SURVEY FEEDBACK, OE, SYSTEMIK
PRAXIS: GESPRÄCHSFÜHRUNG,DATENERHEBUNG, FRAGEBOGEN, INFORMATIONSGEWINNUNG, INTERVIEWS (..)

AUSWERTUNG UND ANALYSE – DATEN AUSWERTEN, NUTZEN UND INTERPRETATION;
DATEN FEEDBACK: PRÄSENTATION UND DARSTELLUNG, HANDLUNGSOPTIONEN
WIDERSTAND IM PROZESS UND UMGANG MIT WIDERSTAND BEI VERÄNDERUNGEN

ZIELBILD ERMITTLUNG & ENTWICKLUNG PROZESSARCHITEKUR
HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN
ROLLE DES BERATERS
WIE KOMMEN WIR DORT HIN?
KONKRETE UMSETZUNG ZIELGERICHTET IM SYSTEM

EVALUATION DES EIGENEN PROZESSES; SUPERVISION
THINKTANK UND DOZENTEN – SCHWARMINTELLIGENZ
RÜCKBLICK, ERFAHRUNGSAUSTAUSCH UND DISKUSSION
NACHALTIGKEIT DER ERGEBNISSE – OFFENE PROZESSE “ABSCHLIEßEN”

Aufbauend auf der Grundausbildung zum Organisationsentwickler*in bieten wir Masterclasses zu verschiedenen Schwerpunkten aus dem Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung:

  • Teamentwicklung
  • Coaching und Supervision
  • Kulturveränderung
  • Moderation und Führung
  • Konzeption von Workshops, Seminaren und Großgruppenveranstaltungen
  • ..

Weitere Informationen versenden wir gerne auf Anfrage. Nutze hierfür bitte das Kontaktformular oder schick uns eine direkte Mail an: info@changecampus.de.

Für Unternehmen bieten wir zur zusätzlich an eigene Mitarbeiter und Multiplikatoren intern zum Change Agent auszubilden. Dies erfolgt durch unsere Beratungsfirma HyDiver Coaching + Consulting.

Experten Im Unternehmen ausbilden mit dem Ziel: Die intelligente Organisation.
– Prozesskompetenz und Wissen bleiben im Unternehmen und die Lernfähigkeit der Organisation wird gefördert um zukünftig proaktiv und geplant Veränderungen zu gestalten. Die Organisation entwickelt sich vom reagieren zum agieren – kapieren statt kopieren!

Kontakt

Mehrwert, Rahmen und Fakten zur Ausbildung

Bald für dich da!

Details zum Umfang und Ablauf der Ausbildung

Hier gibt es bald mehr zu entdecken – bis dahin in die Fakten in Kürze:

  • Umfang: 4 Module – je 2 Tage á 8 Stunden (10-18 Uhr)
  • Wann: Kurs Freitag / Samstag oder unter der Woche (Termine für 2022 werden Ende September veröffentlicht)
  • Wer: max. 10 Teilnehmer pro Kurs
    Diversität schreiben wir groß! Berater-PEler-,Teamleiter*innen und Selbständige tragen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Sichtweisen und Problemlösekompetenzen zum Erfolg der Ausbildung bei.
  • Wo: am Change Campus in der Hasselbrookstraße 25

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Change Campus Team

Kontakt

Podcast #25 – Organisationsentwicklung und Change Management

Erscheinungsdatum: 05.03.2021

In der #25 Folge von “World off Brain on” geht es um Systemik, Organisationsentwicklung und Change Management. Wir sprechen darüber wie Veränderungen in Organisationen ablaufen und von Extern begleitet werden können. Welche Einflüsse die AO-Psychologie und der Mensch auf eine nachhaltige Entwicklung der Organisation hat und weshalb sich Kultur nicht von heute auf morgen verändern lässt, dass erfährst du hier. „Warum sich ändern, wenn es funktioniert?” Dies ist eine Frage, die sich viele Organisationen und deren Management stellen. Changemanagement und Organisationsentwicklung gehören in der heutigen Zeit zu einem festen Bestandteil jedes Unternehmens. Sobald eine Veränderung angekündigt wird, ist die erste Instanz eine schockierende Reaktion der Menschen und die Bereitschaft, der Änderung zu begegnen. Jede Organisation und deren Umfeld, befinden sich in einem stetigen wechselwirksamen Prozess und somit in ständiger Bewegung und Veränderung. Somit hat Changemanagement, ob proaktiv initiiert oder durch den stetigen Prozess sich passiv entwickelnder Umweltfaktoren, einen umfangreichen Einfluss auf Unternehmen.

Hören sie jetzt die Folge um sich einen Überblick über unsere Defintionen, Inhalte und Interventionen im Bereich der Organisationentwicklung zu machen.

Du möchtest wissen, was sich am Change Campus so tut?

Mit unserem Newsletter immer auf dem neusten Stand bleiben.